Radialschleudern

Radialschleudern

Radialsystem_GRAZE

 

 

 

 

 

 

 

Bei Radial-Schleudern stehen die Waben mit der Oberkante nach außen, senkrecht zur Mittelachse des Wabenkorbes. Die leichte Schrägstellung der Zellen genügt, um den Honig gleichzeitig an beiden Seiten der Wabe zu entleeren. Die Halterungen für die Rähmchen im Radialkorb sind keilförmig, so daß alle Holzbreiten bis 45 mm stets zentrisch fixiert werden.